+49 (0) 170.528 81 89 info@ie-trainings.com

Christiena Kirchhoff

Analytisches Gespür und Hands-on Pragmatismus in Balance Jetzt Gespräch vereinbarenÜber mich

Christiena Kirchhoff

Mein persönlicher Anspruch ist, Dass Sie mit dem vermittelten Inhalt zufrieden sind. Diesen kompetent und nachhaltig umsetzen können, um letztendlich international erfolgreich zu agieren.

Zweisprachig und mit zwei Kulturen in den USA gleichzeitig aufgewachsen, verbrachte ich mehrere Jahre in Japan bis ich Wurzeln im Sauerland schlug. 

Ich bin Christiena, in San Diego, CA geboren und in Boulder, CO aufgewachsen. Als Projekt- und Produktmanagerin arbeitete ich für über 10 Jahre in Europa und Japan und pflegte enge internationale Geschäftsbeziehungen. 2007 entschied ich mich für den Weg in die Selbstständigkeit. Dabei half mir eine fundierte und qualitativ hochwertige Weiterbildung als Interkulturelle Business Trainerin/Moderatorin. Seither gebe ich mein interkulturelles Know-How in effektiven Trainings, Coachings und Beratung weiter. Durch regelmäßige Fortbildungen bin ich immer auf dem Stand der Zeit. 

  • Interkulturelles Know-how USA – Japan – Deutschland
  • über 10 Jahre Corporate und Führungserfahrung
  • Zertifizierte Interkulturelle Trainerin & Moderatorin (DGIKT)
  • Betriebswirtschaft & Germanistik (BA), CU at Boulder, CO (USA)
  • Zertifizierter Trainer für Business English and English for Special Purposes
  • Zertifiziert: Intercultural Readiness Check (IRC)

HERAUSFORDERUNGEN SIND
EIN WENIG WIE KLETTERN.

Fragt man meine Kunden, was sie an mir Schätzen, dann gibt es da ein paar Schlüsseleigenschaften:

  • emphatisch
  • optimistisch
  • pragmatisch und
  • lösungsorientiert. 

Und wenn man mich fragt? Herausforderungen sind ein wenig wie Klettern. Man steht vor der Wand und sieht erst einmal die Route vor lauter Felsen nicht. Doch bei genauer Betrachtung offenbart sich die Lösung. Eine Route kann sich als Sackgasse erweisen, bei der nächsten gibt es einen Fehltritt, doch mit der Vision vor Augen, Geduld und Ausdauer im Gepäck gelingt man nach oben und wird von der wunderbaren Aussicht am Ziel belohnt.

Seit dem Jahr 2015 bin ich im Vorstand von SIETAR Deutschland e.V., die bundesweit größte Organisation für Personen, die auf dem Gebiet der interkulturellen Zusammenarbeit und der kulturellen Diversität tätig sind.

Durch ein besseres Verständnis zwischen Kulturen öffne ich meinen Kunden neue Türen zu internationalem Erfolg. 

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie uns gemeinsam ein Konzept für Ihren individuellen Bedarf erstellen. Oder sagen Sie einfach hallo!

Einwilligungserklärung

8 + 10 =

FAQ

Sie haben Fragen zum Thema interkulturelle Kompetenzvermittlung oder zum Sprachcoaching? Unsere FAQs können Ihnen sicher helfen. Und falls doch nicht, gibt es verschiedene Wege mit mir Kontakt aufzunehmen.

Wie sehen die Schritte bis hin zum Auftrag aus?

Im ersten Schritt erstelle ich eine Bedarfsanalyse mit einer konkreten Beschreibung der Aufgaben und Ziele. Auf dieser Basis erhalten Sie ihr maßgeschneidertes Trainingskonzept zusammen mit dem Angebot. Nach Abstimmung führe ich das Sprachtraining durch.

Was genau ist interkulturelle Kompetenz?

Interkulturelle Kompetenz ist der konstruktive Umgang mit kultureller Vielfalt und somit die Schlüsselkompetenz für die modernde Arbeitswelt.
Interkulturelle Kompetenz oder vielmehr interkulturelle Handlungskompetenz besteht aus mehreren Fähigkeiten: Sprachkenntnissen, Kulturwissen, Empathiefähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Wertschätzung, Toleranz im Umgang mit Ambiguität und die Bereitschaft neue Wege zu gehen.
Interkulturelle Kompetenz kann man auch messen.

Mehr zum Intercultural Readiness Check (IRC) finden Sie hier.

Wie gestalten Sie interkulturelle Trainings nachhaltig?

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Nachhaltigkeit des vermittelten Inhaltes im Training oder Coaching zu gewährleisten. Zum einen werden die Inhalte im Training oder Coaching entsprechend einer Bedarfsanalyse Praxisnah und interaktiv vermittelt. So gelingt es den Teilnehmern das gelernte sofort beruflich umzusetzen.
Am Ende eines Trainings oder einer Session erstellen wir einen sogenannten Action-Plan. Die Teilnehmer*inn definieren ein SMART-Ziel und erstellt einen Action-Plan mit Meilensteinen wie dieses Ziel in den nächsten drei Monaten zu erreichen ist. Eigenverantwortung, Peer-Groups oder auch eine Online-Session mit entsprechendem Support unterstützen diesen Prozess.

Wie kann ich mir ein Sprachcoaching on-the-job vorstellen?

Stellen Sie sich vor Sie müssen eine konkrete berufliche Aufgabe lösen und diese auf Englisch. Je nach Situation, gehen wir in einem Zeitraum von ca. zweieinhalb Stunden das Scenario durch und erarbeiten gemeinsam konkrete Vokabeln und Satzbausteine für eine kurzfristige Umsetzung. Sprachcoaching kann als Einzelsession oder in Form von mehreren aufbauenden Sessions, je nach Bedarf, gebucht werden.

Wie lerne ich als Erwachsener Vokabeln?

Da gibt es viele Möglichkeiten und Tools, die das Lernen von Vokabeln erleichtern: von Vokabelkarten, über die klassische oder die digitale Variante bis hin zu Podcasts und Apps. Wichtig ist, diese auszuprobieren und für sich das richtige Tool zu entdecken – denn jeder lernt anders.
Wie man Vokabeln richtig lernt und welche Möglichkeiten und Tools es dafür gibt stelle ich in den Sprachtrainings vor.

Welche Kompetenzen sind für globale Führungskräfte besonders wichtig?

Eine der wichtigsten Kompetenzen einer globalen Führungskraft ist der Umgang mit Ambiguität; mit Unsicherheit. Denn der Umgang mit Unsicherheit beeinflusst die Verhaltensweise – einer Kultur, eines Unternehmens, einer Person. Diese kann auf der einen Seite Ängste schüren, und, zum Beispiel, zu einem toxischem Arbeitsklima und schlechten Entscheidungen führen, oder es kann Verständnis fördern und für Klarheit und rationale Entscheidungen sorgen.
Einige Beispiele wie man Unsicherheit in die richtige Richtung lenkt:

  • Durch die richtigen Fragen Wissen und Verständnis Erlangen
  • Durch Empathie und emphatisches Zuhören die Wahre Botschaft erkennen
  • Fokussierung und Priorisierung auf das Wesentliche
  • Wertschätzung von Unterschieden, um neue Perspektiven zu erkennen
  • Wahrnehmung und Umgang mit unbewussten Vorurteilen (aka unconscious biases)
  • Bereitschaft alte Strukturen aufzubrechen und neue Wege zu gehen
  • Ein positives Fehler-Lern Management etablieren mit Blick nach Vorne

Interkulturelles Training, Coaching & Strategieberatung

Mit interkultureller Kompetenz gemeinsam zu mehr internationalem Erfolg.

KONTAKT

Christiena Kirchhoff
International Effectiveness

Wagnerstr. 21
D-59581 Warstein

Tel   +49 (0) 2902.976 38 88
Fax   +49 (0) 2902.989 79 29
Mobil   +49 (0) 170.528 81 89
E-Mail   info@ie-trainings.com

 

Folgen Sie mir auf Xing und LinkedIn für aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Interkulturelles Training, Coaching & Strategieberatung.